Annahmeliste Wertstoff- & Recyclinghof



Hier finden Sie die Auflistung der Abfälle die wir entgegennehmen können:

Da die Entsorgungspreise in der Abfallbranche monatliche Schwankungen aufweisen können, veröffentlichen wir auf unserer Homepage keine Preise. Jedoch dürfen Sie uns gerne jeder Zeit telefonisch (07821/9800190) oder per E-Mail (info@foerster-entsorgung.de) kontaktieren um sich über die aktuellen Preise zu informieren. 

Preise die wir Ihnen zu den Abfallkategorien mitteilen beziehen sich meist auf das Gewicht des Materials (Preis pro Tonne).

Grundsätzlich gilt, je sortenreiner je günstiger die Entsorgung!

Die Preise werden exklusive Mehrwertsteuer angegeben.


Papier/Kartonage

Kleinmengen an Papier und Kartonagen können Sie kostenfrei bei uns abgeben. Bitte beachten Sie dass die Materialien sortenrein sein müssen. 

D.h. keine Kunststoffbänder, Kunststoffregister, Ordner, Klarsichtfolien, Bücher mit festem Einband etc..



Kartonage




Metalschrott

Metalle können Sie kostenfrei bei uns abgeben.

Hier sehen Sie verschiedenste Metalle wie zum Beispiel : Kabel-Schrott, Platinen und Kupfer

 



Holzabfälle der Kategorien

A1 : ausschließlich mechanisch bearbeitetes Holz (z.B. Vollholzpaletten, Kanthölzer)

A2: verleimtes, beschichtetes Holz - ohne Halogene (z.B. Schalholz, Spanplatten, OSB-Platten) 

A3: Holz mit halogenorganischer Verbindung allerdings ohne Holzschutzmittel (z.B. Möbelholz PVC beschichtet)

A4: mit Holzschutzmittel behandeltes Holz (z.B. Zäune, Palisaden, Fensterrahmen, Türen)

   

 



              A1 Holz                                                                              A2 Holz                                                                            A4 Holz

 

Altholz mit Glas

Holz welches Teilkomponenten aus Glas beinhaltet (z.B. Fenster mit Glas)





Flachglas & Flaschenglas

 

Isolierglas, Drahtgitterglas, Autoglasscheiben und sonstiges Flachglas  (kein Keramik oder Kristallglas)




Rigips

ohne Styropor zur stofflichen Verwertung





Bauschutt mit Gips- & Putzanhaftungen

Ytong, Bims, sowie Gips- & Putzabfälle

(Kein Kunstharzputz)



Bauschutt verwertbar


Erlaubt:

Ziegel, Backsteine, Kalksandsteine, Naturstein, Fliesen, Poroton

nicht erlaubt:

Leichtbaustoffe, Kamminsteine, Ytong, Bims, oder Rigips

 


Beton 





 Styropor & Styrodur




PE-Folie




Kunststoffgemische EBS / Ersatzbrennstoff

metallfrei, kein PVC


Baustellenmischabfälle



nicht Erlaubt:

Asbest, Dämmstoffe, Teer, Sonderabfälle (zum Beispiel Flüssigkeiten wie Öle oder Farben, Spraydosen, Leuchtstoffröhren, Batterien (hohe Brandgefahr - Lithium-Ionen-Batterien), Druckbehältnisse



Erlaubt:

Holzabfälle jeder Kategorie, Rohre, Kabel, Steine, Beton, Gips, Rigips, Metalle und Kunststoffe sowie Sandwichplatten die kleiner als 3 Meter länge sind. (Styropor & Styrodur nur in kleinen Mengen)

 Siedlungsabfälle

  • Haushaltsabfälle (schwarze Tonne, Altkleider, Möbel etc.)

    keine Flüssigkeiten, keine Elektronikgeräte oder Sonderabfälle s.o.




Altreifen (mit und ohne Felgen)

keine Traktoren- / Schlepperreifen





 

Mineralwolle

Bitte beachten Sie folgende Hinweise zur Annahme von Mineralwolle:

  • nur im BIG BAG verpackt 
  • zzgl. Transportanteil auf Deponie